• WIPS

    Überblick

    Das Weiterbildungsinstitut im sozialen Bereich (Wips) existiert seit 1998. Es wurde direkt aus der Praxis heraus entwickelt. Unsere Jugendhilfeeinrichtung in Oldenburg, die Integrative Jugendhilfe (www.integrative-jugendhilfe.de), haben wir bereits 1994 gegründet. Mittlerweile besteht diese aus 5 Heilpädagogischen Tagesgruppen, einer Heilpädagogischen Ambulanz sowie einer Flexiblen Erziehungs- und Familienhilfe mit Angeboten von Sozialpädagogischer Familienhilfe, Erziehungsbeistandschaft und Sozialer Gruppenarbeit (LOK).
    Hier stellten wir immer wieder fest, dass wir zusätzlich zu unseren fundierten Grundausbildungen wie Diplom-Pädagogik, Sozialpädagogik und Heilpädagogik einen weiteren Fortbildungsbedarf haben, um den Herausforderungen unserer täglichen Arbeit zu begegnen. Dieses wurde vor allem im Bereich der Elternberatung und Familienberatung in unserer Jugendhilfeeinrichtung deutlich.
    Aus diesem Grund entstand die zweijährige Weiterbildung in Systemischer Pädagogischer Elternberatung, sowie die eineinhalbjährige Weiterbildung in Systemischer Familientherapie und Familienberatung durch die Zusammenarbeit mit Herrn Dr. Eberhard Krüger (www.krüger-Institute.de).

    Wir hoffen unser Angebot weckt Ihr Interesse.

    Thomas Michnik
    Leiter des WIPS

    www.wips-oldenburg.de